NACHRICHTEN

17 Oktober, 2012

Longhua Kläranlagen, Shenzhen, China


Noch Ende der siebziger Jahre war die Stadt Shenzhen der Guangdong-Provinz im Süden der Volksrepublik China eine kleine Fischerstadt mit einer Bevölkerung von ca. 30 Tausend Menschen. Heute ist es ein anwachsendes grosses Industrie- und Finanzzentrum mit einer Bevölkerung von mehr als 10 Mio Menschen. Im Herbst 2012 wurde in den Longhua- Kläranlagen die UV-Anlage gebaut, die aus 27 offenen Modulen 11MLP-12А350 bestand. Die Durchflussleistung der Anlage beträgt 325 000 m³/Tag, der Durchfluss beträgt bis 13 542 m³/h. Die Desinfektion des abzuführenden gereinigten Abwassers in der Anlage erfolgt, bis die mikrobiologischen Werte der Wasserqualität der höchsten Klasse des Standards GBT von China entsprechen: der Norm des 1. Grades der Gruppe „A“. Dies ist bereits die zweite UV-Desinfektionsanlage von LIT, die in dieser Stadt in Betrieb genommen wurde.



← Zurück zu den Nachrichten